Zeichne und fühle dich wohl

Experiment NeuroGraphik

Dir gefallen die neurographischen Zeichnungen und du willst sie selbst ausprobieren? Du möchtest dir damit eine kreative Auszeit gönnen und entspannen?

 

Dann ist das Experiment NeuroGraphik das Richtige für dich. Zeichne 2 x im Monat mit mir, komm zur Ruhe und genieße den kreativen Flow.

A-N-A

Experiment NeuroGraphik

Lass dich inspirieren! Ich begleite dich fürsorglich durch die ZeichenSession. Wenn du meine Unterstützung willst, hol dir das Experiment NeuroGraphik

Das Experiment NeuroGraphik das Richtige für dich, wenn du...

abschalten und dich im kreativen Flow erholen willst.

Dein Alltag ist anstrengend genug. Dir fehlen die Kraft oder die Ideen, selbst ein Bild zu zeichnen. Aber du liebst die Farben und die geschwungenen Formen einer neurographischen Zeichnung. Du möchtest eine genaue Anleitung, der du ohne Schwierigkeiten folgen kannst und die dich ruhig werden lässt.

die harmonisierende Wirkung von neurographischen Zeichnungen für dich nutzen willst, ohne NeuroGraphik auszuüben.

Was heißt das? 

Harmonie entsteht durch die Kreise, die neurographischen Linien und das Abrunden. Das ist ein Teil der NeuroGraphik.

NeuroGraphik bedeutet aber auch, dass man zu einem Thema aus seinem Leben zeichnet und in einen Veränderungsprozess eintaucht. 

Das willst du nicht. Vielleicht später. Aber jetzt willst du dich erstmal nur entspannen.

erst vor kurzem NeuroGraphik für dich entdeckt hast, begeistert bist, aber im Moment noch nicht mit dem Basiskurs in die Tiefe gehen willst.

Das ist völlig in Ordnung. Taste dich langsam an die NeuroGraphik heran, indem du einige Zeit bei diesem NeuroArt-Projekt mitzeichnest. Irgendwann wirst du wissen, wann der Zeitpunkt gekommen ist, den nächsten Schritt zu tun und den Basiskurs zu buchen. Bis dahin: Enjoy!

willst, dass dir die Aufzeichnungen meiner kostenlosen (oder kostengünstigen) Angebot unbegrenzt zur Verfügung stehen. 

in einer intensiven Zeit der Selbstfindung steckst und deshalb derzeit noch nicht die tiefgreifenden Veränderungsprozesse der NeuroGraphik anstoßen willst oder kannst. 

Trotzdem möchtest du zeichnen und dabei Harmonie und Kreativität genießen. 

Das Experiment NeuroGraphik kann ein Ankerpunkt in deinem Alltag sein, denn du kannst dich auf jeden 1. und 3. Donnerstag des Monats freuen. Da erscheint eine neue ZeichenSession für dich. 

Experiment NeuroGraphik ist nichts für dich

wenn du intensiv an deiner persönlichen Weiterentwicklung arbeiten und bei verschiedenen Themen in die Tiefe und Transformation gehen willst. Dafür ist der Basiskurs NeuroGraphik perfekt. 

Komm lieber in den Basiskurs: Mehr Infos zum Basiskurs

Das Experiment NeuroGraphik kann aber eine gute Vorbereitung auf den Basiskurs oder eine Erweiterung des Anwendungsspielraums sein.

Mit dem Experiment NeuroGraphik

gönnst du dir jeden Monat eine kreative Auszeit und kannst innerlich zur Ruhe kommen.

Du kannst dich immer anmelden und hast sofort Zugriff auf alle vorangegangenen ZeichenSessions.

 

Im Experiment NeuroGraphik bekommst du

  • 2 neue Aufzeichnungen jeden Monat. Ich schalte jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat eine neue ZeichenSession frei. Du kannst - wann immer du Zeit und Lust hast, in deiner Geschwindigkeit - mitzeichnen

  • zusätzlich Zugriff auf alle vorangegangenen ZeichenSessions. Je länger du dabei bist, desto mehr Auswahl hast du.

  • vielfältige ZeichenAnregungen. Wir werden auf unterschiedlichen Formaten zeichnen (manchmal auf Din A5, manchmal auf Din A4). Wir werden unterschiedliche Materialien verwenden, neben Buntstiften und Finelinern auch manchmal Filzstifte oder Aquarellfarben.

  • unterschiedliche Inspirationen. Ich werde eine positive Affirmation oder einen Spruch, der mir gefällt, als Impuls für die Zeichnung nehmen. Manchmal wird es ein Buchstabe, ein Gegenstand, ein Monat, eine Idee sein.

Lass dich überraschen!

 

Es wird immer heiter, ruhig und entspannend sein. Das verspreche ich dir.

Bonus

Im Kursbereich stehen dir von Anfang an alle Aufzeichnungen zu meiner Kalender-Aktion im Advent zur Verfügung. Du kannst also 12 x zeichnen - entweder als Kalender oder auch "einfach so".

Wenn dir im Moment die Kraft oder Zeit für eigene Kreativität und Inspiration fehlt, dann hol dir meine. Komm ins Experiment NeuroGraphik!

Mein Angebot siehst du in allen Einzelheiten unten bei den Preisen.

Feedback

Was sagen meine Teilnehmerinnen über mich?

Ich finde, du bist eine ganz wunderbare Neurographik Trainerin und hast alle Modelle unglaublich toll erklärt. Es hat mit wirklich sehr viel Spaß gemacht

Kirstin S, Autorin

Ich war begeistert von der Art, wie Ingrid Werner die Grundlagen erklärt und ganz behutsam das Zeichnen angeleitet hat.

Julia B.

 

Du hast uns mit Deiner ruhigen Stimme und gut vorbereitet wunderbar durch den Kurs geführt, alle Fragen beantwortet.

Ulrike S.,

Ich habe dich als warmherzige, authentische und motivierende Mentorin kennengelernt

Marion H., 

 

Die wertschätzende und freundliche Art der Trainerin hat mich sehr bereichert. Beste Empfehlung!

Barbara S., Autorin

Mit dem Experiment NeuroGraphik

hast du jeden Monat 2 kreative Rendezvous mit dir selbst

gelangst du zu mehr innerer Ruhe und heiterer Gelassenheit

merkst du, wie sich durch das Zeichnen deine Stimmung hebt und dein Kopf klarer wird

bekommst du unterschiedliche Inspirationen zu zeichnen. Du stärkst deine Lust am Experimentieren und erweiterst deinen (zeichnerischen) Horizont

nutzt du den harmonisierenden Effekt der neurographischen Linie für dich

bist du stolz auf dich, weil du dir konsequent Zeit für dich nimmst

Deine Vorteile

Das Projekt beginnt am 1.02.24. Du genießt volle Flexibilität. Du kannst jederzeit dazukommen. 

Ich schalte dir an jedem 1. und 3. Donnerstag im Monat eine ZeichenSession frei. Also insgesamt zwei neue Sessions pro Monat.

Solange du beim Experiment NeuroGraphik dabei bist, hast du auch Zugriff auf die vorangegangenen ZeichenSessions und kannst dort mitzeichnen.

Ich will, dass du dich wohl und entspannt fühlst. Deshalb bist du nicht gebunden, sondern kannst jeweils zum darauf folgenden Monat kündigen (bei monatlicher Zahlungsweise). 

Bonus

Als Bonus stehen dir alle Aufzeichnungen der Kalender-Aktion vom Advent zur freien Verfügung. Zeichne mit, entweder für einen Kalender oder "einfach so".

Deine Investition in dich und dein Wohlbefinden

 

Das Experiment NeuroGraphik kostet dich

 nur 22 Euro pro Monat

inklusive MwSt

 

Im Jahres-Abo nur 198 Euro

Keine Bindung

 

Bei monatlicher Zahlungsweise kannst du jeweils zum darauffolgenden Monat kündigen. Deine Kündigung wird zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraumes aktiv.

Bei dem günstigen Jahresangebot stellt sich dein Abo nach Ablauf des Jahres automatisch auf eine monatliche Abrechnung um und du kannst dann ebenfalls jeweils zum darauffolgenden Monat kündigen. Deine Kündigung wird zum Ende des laufenden Abrechnungszeitraumes aktiv.

Beispiel: Dein monatlicher Abrechnungszeitraum endet am 24.07., du kündigst vor der nächsten Abbuchung, also z.B. am 20.07., so endet dein Abo am 24.07.

Kündigst du im o.g. Beispiel erst nach der Abbuchung, also z.B. am 24.07., so endet dein Abo am 24.08.

Lass dir dieses tolle Angebot nicht entgehen und hol dir jetzt gleich das

Experiment NeuroGraphik

Deine Fragen - meine Antworten

Ist das ein NeuroGraphik-Kurs?

Nein. Die Videos bauen nicht aufeinander auf. Du zeichnest nicht zu einem persönlichen Thema, du vertiefst dich nicht in einen Veränderungsprozess. 

Meistens werden wir auch nicht alle Schritte des Basisalgorithmus durchlaufen, sondern uns nur auf Kreise, neurographische Linien und das Abrunden beschränken. 

Außerdem ist es manchmal nicht nur abstrakt, sondern ich binde einfache Objekte in die Zeichnung ein.

Welche Materialien brauche ich dafür?

Bitte halte Folgendes bereit:

  • weißes Papier, 80 g, Din A 4 (das ist normales Kopierpapier)
  • einen schwarzen Fineliner in der Stärke 0,4 mm (z.B. ein Stabilo)
  • ein paar Buntstifte 
  • einen Spitzer
  • eine Unterlage

Wenn du willst, kannst du auch noch folgende Stifte verwenden:

  • Fineliner, die dünner oder dicker sind als 0,4 mm
  • Gold- oder Silberstifte für besondere Akzente
  • einen weißen Fineliner für besondere Akzente 

Du kannst auch Bilder oder Zitate oder was immer du willst, auf die Zeichnungen kleben. 

Es ist NeuroArt - du bist völlig frei!

Muss ich vorher den Basiskurs gemacht haben?

Nein, du brauchst überhaupt keine Vorkenntnisse.

Kennst du mich schon?

Wenn nicht - hier ein paar Fakten über mich.

Ich bin NeuroGraphik-Trainerin und Spezialistin für NeuroStrukturierung. Außerdem Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin.

Früher hab ich Krimis geschrieben. Heute finde ich, es gibt genug Mord und Totschlag auf der Welt. Da verwende ich all meine Kraft und meine Fähigkeiten lieber dazu, die Menschen glücklich zu machen.

Und Lachen gehört bei mir immer dazu.

Gegenseitige Wertschätzung ist mir sehr wichtig. Darauf achte ich auch in meinen Kursen. Du musst also keine Angst vor der Supervision haben (es ist nicht wie in der Schule :-)).

Willst du monatlich mit mir zeichnen (und durchatmen, zur Ruhe kommen und dich wohlfühlen), dann hol dir das Experiment NeuroGraphik!

Eigenverantwortliche Teilnahme

Das Experiment NeuroGraphik ist eine reine Zeichenanleitung. Es handelt sich nicht um einen Selbsterfahrungsworkshop oder um eine therapeutische Maßnahme. Mit der Anmeldung erklärst du dich bereit und in der Lage, eigenverantwortlich mit deinen Erfahrungen umzugehen. 

Solltest du dich aktuell in einer psychotherapeutischen Behandlung befinden (oder vor kurzem abgeschlossen haben oder in naher Zukunft planen), empfehle ich dir, vor Buchung mit deiner Therapeutin/deinem Therapeuten Rücksprache zu halten, ob etwas gegen deine Teilnahme spricht.

Im Abo ist keine persönliche Unterstützung durch mich enthalten. Es ist ein reiner Selbstlernkurs. Hier kannst du zeichnen, zeichnen, zeichnen...