Komponiere dein Leben!

Algorithmus # 2

NeuroKomposition

Du willst nicht mehr neidvoll auf die Zeichnungen der Fortgeschrittenen schielen, sondern endlich selbst mit Dreiecken und Quadraten experimentieren!

Du willst Dynamik, Stabilität, Angriffslust, Beständigkeit... für deine Themen!

Du willst dein eigener Schöpfer, deine eigene Gestalterin sein!

Algorithmus # 2, 8 Dreiecke

Live Kurs

4 x montags um 19 Uhr

ab 27.05.24 (weitere Termine 3.06., 10.06. und Supervision 1.07.24)

Was ist Neurographik

Mach einen kleinen Selbsttest: Wenn du bislang nur mit Kreisen gezeichnet hast und jetzt so ein Dreieck in deine Zeichnung integrieren könntest - Was fühlst du? Speziell beim Dreieck? Welche Gedanken gehen dir durch den Kopf?

Spannend, oder?

Geh einen Schritt weiter!

Im Basiskurs hast du zum ersten Mal wirklich zu deinen eigenen Themen gezeichnet.

Jetzt willst du mehr: Du willst nicht nur deine eigenen Themen bearbeiten, sondern auch deine eigenen Modelle dafür entwickeln.

Du bist der Schöpfer, die Gestalterin deiner Welt!

Du willst die Qualitäten von Dreieck und Rechteck für dich entdecken und für deine Themen nutzen. 

  • Welcher Aspekt braucht "einen Tritt in den Hintern"?
  • Wo soll mehr Sicherheit rein?
  • Bei welchem Thema willst du nicht mehr brav warten?

Du willst die Kompositionsmöglichkeiten der NeuroGraphik kennenlernen und effektiv anwenden

  • Wie kannst du etwas verstärken? Wie abschwächen?
  • Wie fügst du Gewohnheiten in deinen Alltag ein?
  • Wie lässt du Unerwünschtes immer unwichtiger werden?

Du willst unabhängig sein und NeuroGraphik auf einem höheren Level erfahren - durch Spielen und Experimentieren.

Was sagen die Teilnehmerinnen?

Feedback

"Neurographik ist von Anfang an spannend gewesen, doch bei Algorithmus # 2 ist es, als wäre ich mitten in einer Zauberschule. Echt ein Kracher!"

Natascha W., Coach

Auf Ingrid bin ich schon zuvor durch ihre Youtube – Videos, die ich sehr mag,  gestoßen und da sie mir sympathisch war, beschloß ich, den 2. Algorhitmus bei ihr zu machen.

Ingrids warmherzige und humorvolle Art begeistern mich.

Ihre stets wertschätzende Herangehensweise bei der Supervision war unendlich wertvoll und haben mich wirklich weitergebracht und mir geholfen, die Neurographik besser zu verstehen.

Katinka Uebel

Es war ganz schön aufregend, nach dem Basiskurs direkt den großen Sprung hinein ins Komponieren eigener Modelle zu wagen. Aber Ingrid hat uns mit ihrer ruhigen Art und ihrem umfassenden Know-how an die Hand genommen und ermutigt. Jetzt habe ich große Freude am Einsatz der neurographischen Elemente - und bin, was das angeht, definitiv selbstbewusster geworden! 😉
Nadja Bobik

Willst du auch endlich die Dynamik der Dreiecke für deine Themen nutzen? Dann hol dir das Wissen aus NeuroKomposition!

Wir treffen uns 4 x für jeweils circa 2,5 bis 3 Stunden 

Session 1

  • Das Dreieck
  • Neurographische Kompositionsmöglichkeiten: Von langweilig zu krass aufregend

Session 2

  • Das Viereck
  • Neurographische Kompositionsmöglichkeiten: Von der Natur zum Ideal (und wieder zurück)

Session 3

  • Entwicklung eines eigenen Modells
  • Vom Entwurf zur Zeichnung

Session 4

  • Supervision
  • Kombinationsmodell

Der Liveanteil des Kurses liegt über 51 %. Daher unterliegt der Kurs nicht dem FernUSG.

In den Sessions erkläre ich dir die einzelnen Kompositionsregeln genau und zeige sie dir in der Anwendung durch einzelne Zeichnungen

Du kannst sofort mit deinen eigenen Themen mitzeichnen und die Wirkung der einzelnen Kompositionsmöglichkeiten selbst erfahren.

Die Aufzeichnung der Live- ZeichenSessions und weitere Materialien stehen dir im übersichtlich und farbenfroh gestalteten Mitgliederbereich zur Verfügung. Die Aufzeichnungen eigenen sich zur Wiederholung und Vertiefung des Stoffes.

Nach dem Kurs wirst du alle deine Themen in selbständigen Zeichnungen umsetzen und transformieren können.

Voraussetzung: Basiskurs

Da wir gleich in die Tiefe gehen wollen, solltest du den Basiskurs absolviert haben. Hast du nicht? Kein Problem. Hol dir das günstige Kombiangebot: Basiskurs plus #2 und spare beim Basiskurspreis.

Du kannst sofort starten.

Deine Investition in dich

Es gelten unterschiedliche Preise, je nachdem ob du den Basiskurs schon hast oder ob du Spezialistin bist oder nicht

NEU: Wenn du zinslos in Raten oder später zahlen willst, wähle im Bestellformular als Zahlungsanbieter Klarna

Selbstlernkurs Kombi

Du hast den Basiskurs noch nicht und möchtest das günstige Kombipaket

795,-- Euro

incl. MwSt

Selbstlernkurs

Du hast den Basiskurs bereits

650,-- Euro

incl. MwSt

Selbstlernkurs

Du bist bereits Spezialistin

585,-- Euro

incl. MwSt

Bitte melde dich bei mir und schick mir einen Nachweis (Zertifikat). Ich schreibe dir dann eine Rechnung

 

NEU: Wenn du zinslos in Raten oder später zahlen willst, wähle im Bestellformular als Zahlungsanbieter Klarna

 

Die NeuroKomposition bringt dich einen großen Schritt weiter. Nutze ihre Gestaltungsmöglichkeiten für deine Themen. Werde unabhängig!

Deine Fragen - meine Antworten

Brauche ich den Basiskurs, um bei NeuroKomposition mitzeichnen zu können?

Ja, da wir gleich in die Tiefe gehen, brauchst du den Basiskurs als Voraussetzung für # 2. 

Solltest du den Basiskurs noch nicht absolviert haben, kannst du das jetzt nachholen und sparst durch das günstige Kombipaket sogar noch Geld.

Auch der Basiskurs ist ein Selbstlernkurs. Du kannst also jederzeit starten.

Gibt es auch eine Facebook-Gruppe?

Ja, im Mitgliederbereich findest du den Link zu einer geschlossenen Facebook-Gruppe nur für # 2. Dort kannst du dir die Zeichnungen und Prozessbeschreibungen deiner Vorgängerinnen ansehen. Sehr interessant! Außerdem kannst du dort deine Fragen stellen und auch Zeichnungen für ein kurzes Feedback einstellen. So bist du für die Supervision gut vorbereitet. 

Bekomme ich nach dem Kurs ein Zertifikat?

Ja, nach erfolgreicher Supervision stelle ich dir gern auf Wunsch ein Zertifikat des Instituts aus. So hast du Zugang zu den früheren und den zukünftigen Aufzeichnungen des Instituts zu # 2. 

Außerdem wird dir der Kurs mit einem Preisnachlass in Höhe von 50 % des zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Kurspreises des IKP angerechnet, solltest du den Trainerkurs absolvieren wollen.

Möchtest du so individuelle Modelle kreieren wie auch deine Themen persönlich und individuell sind? Dann entdecke die NeuroKomposition!

Kennst du mich schon?

Wenn nicht - hier ein paar Fakten über mich.

Ich bin NeuroGraphik-Trainerin und Spezialistin für NeuroStrukturierung. Außerdem Heilpraktikerin und Kunsttherapeutin.

Früher hab ich Krimis geschrieben. Heute finde ich, es gibt genug Mord und Totschlag auf der Welt. Da verwende ich all meine Kraft und meine Fähigkeiten lieber dazu, die Menschen glücklich zu machen.

Und Lachen gehört bei mir immer dazu.

Gegenseitige Wertschätzung ist mir sehr wichtig. Darauf achte ich auch in meinen Kursen. Du musst also keine Angst vor der Supervision haben (es ist nicht wie in der Schule :-)).

Bekannt aus

Federwelt logo
selfpublisher
Bookerfly
Mörderische Schwestern
das Syndikat
Soak
Wendepunkt
Autorenforum

Hast du Lust, dich von mir begleiten zu lassen? Dann komm in meinen Kurs!

Eigenverantwortliche Teilnahme

Meine Workshops sind intensive Selbsterfahrungen, keine therapeutischen Maßnahmen. Mit der Anmeldung erklärst du dich bereit und in der Lage, eigenverantwortlich mit deinen Erfahrungen im Kurs umzugehen.

Solltest du dich aktuell in psychotherapeutischer Behandlung befinden oder vor kurzem eine Psychotherapie abgeschlossen oder in naher Zukunft geplant haben, empfehle ich dir auf jeden Fall, vor Kursbuchung Kontakt mit mir über info (at) werner-ingrid.de aufzunehmen. Ich berate dich gern und kann mit dir besprechen, ob zum jetzigen Zeitpunkt eine Teilnahme am Kurs sinnvoll ist.