mit Neurographik ein Buch schreiben

NeuroWriting – Mit NeuroGraphik ein Buch schreiben

Willst du dein erstes Buch schreiben? Oder bist du schon Autor*in und veröffentlichst zwei oder noch mehr Manuskripte im Jahr? Trotz des Unterschieds in eurer Professionalität habt ihr etwas gemeinsam. Ihr brennt für das Schreiben und ihr könnt beide von NeuroGraphik profitieren – jede auf ihre Weise. Wie soll das funktionieren, fragst du? Ein Anfänger hat ganz andere Bedürfnisse als eine Bestsellerautorin? Du hast oft Probleme, den für dich passenden Schreibkurs zu finden.

Ja, das stimmt. Trotzdem behaupte ich, dass NeuroGraphik euch beiden bei euren schriftstellerischen Projekten unterstützen kann. Denn NeuroGraphik ist keine weitere Schreib- oder Plottechnik, sondern eine moderne Zeichen- und Transformationsmethode. Du bearbeitest deine individuellen Themen. Du arbeitest mit deinem Unterbewusstsein und deiner Intuition. So kommst du auf Lösungen, auf die du nie durch Nachdenken gekommen wärst.

Lass es mich an einem Beispiel näher erklären.

Du liebst die nächtlichen Geistesblitze, die dich elektrisiert im Bett sitzen und in dein Notizbuch kritzeln lassen, weil du plötzlich weißt, wie sich deine Heldin aus einer ausweglosen Situation retten kann.

ein Buch schreiben

Andererseits bist du sicher auch schon stunden- (oder tage-)lang über einem Plotproblem gesessen und hast zu viel Schokolade in dich hinein gefuttert, weil dir einfach nicht einfallen wollte, warum dein Mörder nun auch noch das Haus der Nachbarin in Brand stecken sollte. Oder dir kamen wieder Zweifel, ob die Geschichte etwas taugt, ob du überhaupt schreiben kannst. Dann fließt nichts mehr, das Schreiben des Buches stockt, im übelsten Fall greift eine Schreibblockade nach deiner Kreativität und drückt ihr die Luft ab.

Ein Buch schreiben

Das kenne ich nur zu gut. So ein Monster legte auch schon mich lahm und verhinderte, dass ich ein Buch fertig schreiben konnte.

Gleichzeitig hat es mir aber auch die Kraft der NeuroGraphik aufgezeigt. Denn damals belegte ich per Zufall den NeuroGraphik Basiskurs, wählte meine Schreibblockade zum Thema meiner Zeichnungen und – Simsalabim – sie löste sich auf. Ich konnte es selbst kaum glauben. Aber nicht nur das, ich geriet in einen regelrechten Schreibflow und schrieb das Buch in kürzester Zeit zu Ende. Ein Wunder!

Kein Wunder, sondern Psychologie

ein Buch schreiben

Inzwischen bin ich NeuroGraphik-Trainerin und weiß, es ist keine Zauberei, sondern mit Erkenntnissen aus der Psychologie und der Gehirnforschung erklärbar. Naheliegend, denn der Begründer der NeuroGraphik Prof. Dr. Pavel Piskarev ist auch Psychologe. Mit NeuroGraphik lässt sich nicht nur eine Schreibblockade „behandeln“, du kannst alle deine schriftstellerischen Projekte zu deinem Vorteil und Nutzen verwandeln.

Das Anwendungsgebiet ist grenzenlos

Wofür kannst du NeuroGraphik bzw. NeuroWriting, die NeuroGraphik für Schreibende nutzen? Ein paar Beispiele.

  • Du kannst effektiv gegen Schreib- und andere Blockaden angehen
  • Du lernst ein Wachstumsmodell kennen, mit dem du in allen Bereichen deines Projektes einen Entwicklungsschub initiieren kannst
  • Mit der Inspirationsspirale bringst du eine Szene, die bislang nicht funktioniert hat, in Fluss – oder auch den ganzen Plot
  • Du planst dein Projekt von Anfang an, baust auf deinen Ressourcen auf und holst dir die Unterstützung, die du brauchst. Du siehst dein Ziel klar vor dir und weißt, welche Effekte für die Zukunft das Erreichen deines Ziels bringt
  • Du verbesserst dein Verhältnis zur Agentur/zum Verlag/zu deiner Zielgruppe – oder nimmst mit dem Stift ersten Kontakt auf
  • Du entwickelst die emotionalen Komponenten deines Plots und ziehst damit die LeserInnen in deinen Bann
  • Du musst nie mehr Angst vor der Deadline haben, denn du dehnst einfach die Zeit.

Du siehst, all diese völlig unterschiedlichen Themen kannst du durch NeuroWriting zu deiner Zufriedenheit lösen. Im Kurs zeige ich dir ganz genau, wie es funktioniert. Und dann kannst auch du deine persönlichen positiven Wundererleben.

Du kannst sofort starten!

Über Ingrid Werner

Ingrid Werner ist Autorin und NeuroGraphik-Trainierin. Beide Leidenschaften hat sie zu NeuroWriting, der NeuroGraphik für Schreibende, verbunden. In ihren Online-Kursen können AutorInnen kreativ-intuitiv an ihren Projekten arbeiten und damit erstaunliche Ergebnisse erzielen. Ingrid Werner liebt es, AutorInnen und andere kreative Menschen auf ihrem Weg zu begleiten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar