Ingrid Werner

Jede Menge Lesevergnügen!

Möchten Sie ein signiertes Exemplar mit Widmung? Schreiben Sie mir einfach unter info(a)werner-ingrid.de und ich schicke es Ihnen gern zu

Hand signiert ein Buch

Einige meiner Bücher sind inzwischen bei Books on Demand (BoD) erschienen. Sie haben hier die Möglichkeit, gleich bei BoD zu bestellen. Dies ist für Sie schneller und für mich lukrativer (da meine Marge dort höher als üblich ausfällt). Aber natürlich besorgt Ihnen jede Buchhandlung, egal ob stationär oder online, meine Bücher.

Auch die online-Buchhandlung libro fantastico ist eine gute Alternative zu Internetriesen.

Krimis für jede Lebenslage

Krimis für jede Lebenslage

Sind Sie gerade frisch verliebt? Oder schon viel zu lange verheiratet? Planen Sie Ihren nächsten Segelurlaub oder gehen Sie lieber angeln? Managerinnen, Käferexperten, Rentnerinnen oder Zoobesucher nehmen Sie sich in Acht! Überall lauern Gefahren!

Dreizehn böse Geschichten voll krimineller Energie und einer Prise Augenzwinkern.

Zicke, zacke, tot

Ein uriges Volksfest voller Intrigen, Erpressung, Mord - und die Ermittlerin sieht rosarot

Heilpraktikerin Karin Schneider glaubt nie und nimmer, dass sich ihre zugegebenermaßen durch-geknallte Patientin umbringen wollte. Schon bald findet sie ein Motiv für den Mord sowie mehrere Verdächtige, die sie zwischen Achterbahn, Schießbude und Bierzelt befragt. Hilfe bekommt sie vom Luftballonverkäufer Max und dem Brauereibesitzer Georg, der ihr gehörig den Kopf verdreht. Gerade als sie glaubt, auf der richtigen Spur zu sein, geschieht der nächste Mord. Kann sich Karin auf die Mörderjagd konzentrieren oder übersieht sie vor lauter Verliebtheit das Wichtigste?

Flowerpower und Druidentrank

Ein toter Hippie, drei keltische Göttinnen und die eigene Tochter in Gefahr

Eigentlich will sich Heilpraktikerin Karin Schneider auf ihre Entspannungskurse im Hotel konzentrieren und versucht diesmal wirklich, die Nachforschungen in zwei Mordfällen der Polizei zu überlassen. Aber dann steht ihre Tochter Susa unter Mordverdacht und verschwindet kurz darauf. Zuletzt wollte sie zu Apollonia Moosbichler, die zusammen mit Tochter und Enkelin im Wald keltische Rituale praktiziert. Soll Karin den wahren Mörder im Wald oder doch lieber im Hotel suchen?  Sie ist dem Mörder dicht auf den Fersen, da wird ihr eine Falle gestellt.

Mordsmäßig Münchnerisch

Die Krimianthologie für ganz München!

Schwabing oder Giesing? Hasenbergl oder Bogenhausen? Isarvorstadt oder Pasing? Jeder Münchner Stadtteil bietet einen ganz individuellen Rahmen für mörderisch gute Geschichten! Wo mordet es sich leichter, böser, frecher oder schweißtreibender?

Max der Große

Wann immer es möglich ist, nimmt Max Reger die Tram. Weil er als Bub auch immer Trambahn gefahren ist. Und weil er da gut nachdenken kann. Außerdem hat er es heute nicht eilig, nach Hause zu kommen.

Und so quetscht er sich auch heute mit seinem schmalen schwarzen Koffer am Hauptbahnhof in die Neunzehner, die jetzt am Feierabend all die Pendler und vom Shopping müde Gelaufenen einsammelt und nach Haidhausen bringt.

Mordsmäßig Münchnerisch 2

Mordsmäßig Münchnerisch geht in die 2. Runde!

Haben Sie schon vom Mord im versunkenen Dorf gehört? Nein? Oder von dem Ertrunkenen am Asphaltsee? Bei der Endlosen Treppe soll es eine Schießerei gegeben haben. Und in der Roten Stadt hats einen derbröselt … Ach, Sie wissen gar nicht, wo das ist? Na, dann lesen Sie!

 

Aufgetaucht

Herbst in Deutschland. Die Wolkendecke kooperiert mit dem Feinstaub und hält die Sonne zurück. Diffuses Licht lässt die Tageszeit nur erahnen. Es ist vormittags. Kurz nach 9.

Drei Frauen steigen die wenigen Stufen zum Rainer-Werner-Fassbinder-Platz empor. Die Haare hochgesteckt oder unter einem Kopftuch verborgen, in den Taschen der geblümten Kittelschürzen stecken Wurzelbürste und Wischlappen, und jede hat einen Eimer voll Seifenwasser in der Hand.

Mordsmäßig Müncherisch 3

Das Erfolgsformat geht in die 3. Runde!

20 brandneue Stadtteilkrimis mit Rezepten. In der Isarmetropole ist mächtig was los. Ein echt Münchner Bierdackel stiftet Verwirrung. Indianer tanzen mit Bären. Geister, Mafiosi und Fassadenkletterer treiben ihr Unwesen. Nichts ist so, wie es scheint.

Bullet Man

An ´nem gekippten Fenster kann ich nicht vorbei. Ich schwör, ist ja die reinste Einladung. Als ob die dahinter sagen würd, komm nur, komm, ich wart auf dich.

Meistens komm ich dann auch. In der Nacht. Um halb vier. Um die Zeit derbröselt´s sogar die, die nicht schlafen können und liegen dann wie abgefüllt im Bett. Davor schauen sie Netflix oder malen sich die Fußnägel an oder was weiß ich, hab schon die abgefahrensten Sachen gesehen.

Niederbayerische Affären

Frauenpower im Rottal

Ruhiges Rottal? Eine Großstädterin in der Provinz: Karin Schneider, unausgelastete Mittelstandsehefrau mit vier Kindern und Hund, vertreibt sich die Zeit mit politischen Engagement. Eigentlich möchte sie nur den Landrat stoppen, der ihren Wohnort mit Millionen von Steuergeldern umkrempeln will. Aber eisiger Wind weht ihr entgegen. Unbewusst rührt sie alte Geschichten auf und gerät mit ihrer Familie in einen Strudel von Vetternwirtschaft, Mord und Eifersucht. Gut, dass der nette Nachbar mit den strahlendblauen Husky-Augen auf sie Acht gibt.

Prolog

Der silbergraue Mercedes 190 D hat es ein bisschen zu eilig und erwischt mich von hinten, als ich gerade aus meinem Auto steige. Ich hätte doch nciht so nah an der Landstraße parken sollen. Oder mich wenigstens umsehen, bevor ich die Autotür öffnete. Nun, zu spät. Ich fliege durch die Luft wie ein Dummy bei einem Aufpralltest und krache mit voller Wucht auf den Asphalt.

In der Zeitung steht später, ich wäre sofort tot gewesen. Aber was wissen die Lebenden schon.

Unguad

Verwirrungen im Rottal

Kirchmünster, nahe der Therme Bad Griesbach im Rottal gelegen, ist einmal mehr Schauplatz eines grausigen Todesfalles. Elvira, Pflegerin im Altenheim Alpenblick, ist tot. War es ein Unglück oder doch Mord? Karin Schneider findet die Leiche und mischt sich in die Ermittlungen ein. Daneben hat sie mit der Demenz ihrer Mutter, der Untreue ihres Ehemannes und manch dubioser Vergangenheit ihrer Mitmenschen zu kämpfen. Zur entscheidenden Begegnung kommt es in den unterirdischen Gängen des Städtchens, wobei ein Luchs eine ungewöhnliche Rolle spielt.

In 18 Morden um die Welt

Williams, Fenna & Gungl, Petra K. (Hrsg.)
In 18 Morden um die Welt
Kriminelle Kurzgeschichten von fünf Kontinenten

Eine kriminelle Reise rund um den Erdball, die völlig ungefährlich vom heimischen Sofa aus möglich ist!

Ich habe Griechenland kriminell bereist. In "Die grüne Göttin" ist Artemis und ihr göttlicher Bruder Apoll mit von der Partie. Mir hat es großen Spaß bereitet, diese skurrile Geschichte zu schreiben.

Mord in der Buchhandlung

Edelmann, Gitta / Gerdes, Heike / Gerdes, Peter
Mord in der Buchhandlung
14 Todesfälle zwischen den Zeilen
Hardcover

Da ich selbst vor kurzem Selfpublisherin geworden bin, konnte ich mich sehr gut in Otello Siebzehnrübl, einen ehrgeizigen Selfpubllisher hineinversetzen. Sein Kampf mit der Buchhändlerin, den Kunden und seinen wenig geschätzten Kollegen während der Vorweihnachtszeit habe ich literarisch begleitet. Viel Vergnügen!